Kanzleiprofil


"Lass den Plan los, aber sei nicht planlos"



"Der Satz des Pythagoras umfasst 24 Worte, das Archimedische Prinzip 67, die zehn Gebote 178, die Amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 - und § 19a des deutschen Einkommensteuergesetzes?

Exakt 1.862 Worte!!!"     (Friedhelm Bohl, ehemaliger Kanzleramtsminister)

 

Mandant und Berater müssen gemeinsam an einem Strang ziehen! Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Tag.



In meiner Kanzlei betreue ich schwerpunktmäßig klein- und mittelständische Unternehmen verschiedener Rechtsformen und Branchen.

 

Seilziehen links Seilziehen rechts

Durch die kollegiale Zusammen- arbeit mit einer großen Kanzlei mit Sitz im Raum Stuttgart und Niederlassung in Nordbaden ist auch die Betreuung von größeren mittelständischen Unternehmen möglich.



Seit mehr als 40 Jahren sind Zahlen und Steuern meine Leidenschaft:

Kanzleiinhaber



 1984:  Bilanzbuchhalter (IHK)

 1989:  Betriebswirt (VWA)

 1990:  Steuerberater










Regelmäßige Seminarbesuche [derzeit abgeschlossener Lehrgang zum Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)], EDV mit zertifizierter Netzwerk aktueller Software unterstützt und ermöglicht mir eine qualifizierte Bearbeitung der von Ihnen gestellten Aufgaben.